Osterfeuer 2010

Osterfeuer 2010

Auch in diesem Jahr mussten die bösen Wintergeister ausgetrieben werden! Und weil der Winter ja 2010 besonders lange und hartnäckig war, gab es gleich zwei Osterfeuer - sicher ist sicher, der Sommer soll ja schließlich kommen.

 

 

 

Mit dem Trecker ging es los und bei bester Stimmung kam man auf dem Feld an (das Publikum in der ersten Reihe nach einem kleinen Zwischenfall...die Bank ist zusammengebrochen und Reihe 1 saß plötzlich einen halben Meter tiefer - aber: alle gesund und munter und Stimmung ungetrübt).

 

 Bauer Opa Ingo brachte das Feuer in Gang und nachdem alles schön runtergebrannt war, knurrte schon der ein oder andere Magen.

 

Zurück auf dem Hof war schon alles zum Grillen vorbereitet und erstmal wurde Stockbrot gebacken. Wie auch im letzten Jahr hatte Oma Lenke ihren legendären Eierlikör gemacht - das Rezept war heiß begehrt, die Krüge bis auf den letzten Tropfen ausgeschleckt aber: wer wieder soooo leckeren Eierlikör trinken möchte, der muss wohl oder übel nächstes Jahr an Ostern wieder herkommen - verraten wird nix!

Jahresübersicht